FENSTER, HAUSTÜREN, FASSADEN, CNC BEARBEITUNG
 FENSTER, HAUSTÜREN, FASSADEN, CNC BEARBEITUNG

97 Jahre - Erfahrung und Innovation

Wir sind stolz auf eine 97 Jahre lange Geschichte zurückblicken zu können. In dieser Zeit haben wir uns neuen Herausforderungen gestellt und einige Veränderungen durchgeführt. Doch wir sind stets unserem Leitfaden - mit bestem Fachwissen und Gewissen ein Produkt herzustellen - treu geblieben. Das was wir machen, machen wir umfassend und mit Leidenschaft. Hiermit unterscheiden wir uns deutlich von Wettbewerbern und es ist bestimmt auch ein Grund, dass es uns heute noch gibt und wir in der vierten Generation angekommen sind.

 

 

 

4. Generation - Johannes Beck

________________________________________________

 

Nach der Lehre im elterlichen Betrieb und erfolgreich abgelegter Gesellenprüfung volontierte Johannes Beck in verschiedenen Fensterbaubetrieben, unter anderem in den USA. In der Gewerblichen Akademie für Glas-, Fenster- u. Fassadentechnik in Karlsruhe legte er mit Auszeichnung seine Meisterprüfung und anschließend den Betriebswirt des Handwerks ab.

 

Wir haben neue, flexible Branchengebiete aufgenommen, wie Glasmöbelbau, Fassadenbau, Ganzglasanlagen, Haustüren, Holzbearbeitung und Automatisierung/Steuerung von Fenstern, Haustüren und Sonnenschutz.

 

 

3. Generation - Heinrich & Doris Beck

Nach dem Ablegen der Meisterprüfung übernahm Heinrich Beck 1975 den Betrieb. Unterstützt wurde er dabei von seiner Ehefrau Doris Beck, die seit 1975 im administrativen Bereich arbeitet.

 

Die Fensterfertigung aus Holz und Aluminium waren die Hauptaufgaben des Betriebes. Auch die Verlagerung der Produktionshallen von der Innenstadt Markgröningens in das Gewerbegebiet "An der Bracke" wurde durchgeführt.

 

2. Generation - Friedrich Beck jr.

________________________________________________

 

Nach Krieg und Gefangenschaft übernahm Friedrich Beck jr. Ende 1948 das Geschäft. Diese Zeit war geprägt von den Hinterlassenschaften des Krieges, dem Wiederaufbau.

 

Als dann in den 50er u. 60er Jahren die Technisierung und Rationalisierung im Fensterbau Einzug hielt, und sich die Verlagerung von Hand- auf Maschinenarbeit durchsetzte, begann die Serienfertigung im Fensterbau. Mit einem modern ausgerüsteten Maschinenpark ging man mit vier Mitarbeitern und dem Lehrling Heinrich Beck in die goldenen 70er Jahre.

 

 

1. Generation - Friedrich Beck sen.

Unser Betrieb wurde am 1.11.1918 von Friedrich Beck senior in der Ostergasse 26 in Markgröningen gegründet.

 

Reparaturarbeiten waren das Hauptbetätigungsfeld des Geschäftes. Vor allem bei den am Ort ansässigen Bürgern, Industriebetrieben, sozialen- und kommunalen Einrichtungen. Neubauten gab es zu der Zeit noch sehr wenig.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinrich Beck 2015